WIRKSTOFF.A

WIRKSTOFF.A

Die Glaubensfrage in der Apotheke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Berliner Berufsgericht für Heilberufe hat entschieden, dass ein Apotheker nicht zwingend gegen das Berufsrecht verstößt, wenn er die Abgabe der Pille danach aus religiöser Überzeugung ablehnt. Tobias Lau und Alexander Müller stellen den Fall vor und diskutieren – teilweise sehr emotional – die Frage, welchen Platz die eigene Weltanschauung in der Offizin einnehmen sollte.

Redaktion: APOTHEKE ADHOC Musik: Bojan Assenov & Ellen-Jane Austin

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/apothekenpraxis/religioese-bedenken-apotheker-darf-pidana-verweigern/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.